>> 2015 START UP

Ein Hektar für die Kunst
„GEZEITEN“ ist das diesjährige Thema der Skulpturenausstellung am Dümmer See und beschäftigt sich thematisch mit Gedanken und Gefühle rund um die inneren Gezeitenbewegungen des eigenen Lebens. Mit dem ständigen Wechsel der Elemente in der sich uns umgebenen Welt. Mit dem Wirken von Ebbe und Flut. Erzählt vom
Kommen und Gehen, von Bewegung und Stillstand, von Spannung und Entspannung, vom immer wiederkehrenden Rhythmus und der Unmöglichkeit dieses Treiben zu fixieren. Das eine ist nicht ohne das andere zu sehen. Der Tod nicht ohne die Dynamik der Schöpfung, das dunkle Formgebilde nicht ohne die Emanation des Lichtes. Alles fließt, alles verändert sich ständig. Diese Erkenntnis ist keine Banalität, sondern eine Grundkonstante des menschlichen Seins.Lassen Sie sich auch in diesem Jahr wieder überraschen, von einem wunderschönen Garten und den Skulpturen, Objekten und Installationen der Künstler im Raum.Ich freue mich auf Ihren Besuch.
Gerlinde Buddrick